• Lieferung 2-4 Tage
  • 60 Tage Rückgabe
  • 100% nikkelfrei schmuck
  • E-mark
Jewelry for men
0
Warenkorb: 0,00 EUR
Suche ...
 

LGBT+ Stolz-Schmuck

Wunderschöner Schmuck in Regenbogenfarben als Symbol für LGBT+ Stolz. Marjoe hat eine kleine Auswahl an G Pride-Schmuck in schicken Designs und tollen Materialien. Wir haben Ringe, Anhänger und Armbänder, je nachdem, was Sie suchen. Stöbern Sie in der Auswahl und finden Sie ein passendes Modell. 
  1  

Schmuck mit dem G Pride-Symbol

Im Allgemeinen gibt es keinen Unterschied zwischen Männerschmuck für Heterosexuelle und Homosexuelle. Jeder ist frei, seinen persönlichen Stil nach Belieben zusammenzustellen. 

Diese Modelle zeichnen sich durch das Symbol G Pride aus. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sexualität deutlich zu signalisieren und zu zeigen, dass Sie stolz auf sie sind. Das können Sie mit jeder einzelnen dieser Varianten tun. 

Die Tatsache, dass der G Pride-Schmuck ein elegantes Design und eine schöne Farbkombination aufweist, ist für Sie als Käufer ein großes Plus. Bei Preisen unter 200 Kronen können die meisten mitmachen, und Sie können sogar mehrere auf einmal kaufen. Mit einem Ring und einem Armband im gleichen Stil und in den gleichen Farben können Sie einen kompletten und einheitlichen Stil schaffen, der an jedem Mann cool aussieht. 
 

Eintreten gegen Diskriminierung

Gay Pride ist eigentlich eine positive Haltung gegen Diskriminierung und Gewalt gegen homosexuelle Männer und Frauen. In vielen Ländern findet dies in großem Umfang statt, und das Zeichen ist daher zu einem Symbol für den Kampf dagegen geworden. In Dänemark sind die Tendenzen glücklicherweise sehr restriktiv, aber die Kopenhagener Schwulenparade wird immer noch als Zeichen der Solidarität veranstaltet. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihre Unterstützung mit einem unserer G Pride-Schmuckstücke zu signalisieren. 

Vor allem in den 1950er und 1960er Jahren war es schwer, schwul zu sein, insbesondere in Ländern wie den Vereinigten Staaten. In dieser Zeit begann also alles und nahm seinen Lauf. Seitdem hat sich viel getan, und obwohl Homosexuelle in der westlichen Welt weitaus mehr Rechte und bessere Bedingungen erhalten haben, ist es immer noch ein Kampf, der von vielen geführt wird.